Wolle einen Kontakt? - Narrenschiff Potsdam - Helau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wolle einen Kontakt?

Verein
Plakat zur Weiberfastnacht auf dem Narrenschiff Potsdam am 23. Februar 2017

INFO: Kartenvorverkauf für die Weiberfastnacht oder das Oktoberfest

Eintrittskarten können Sie einfach im Vorverkauf erwerben.

1. Schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular.
2. Überweisen Sie das Geld für die entsprechende Anzahl der Eintrittskarten (5 € je Karte) auf unser Vereinskonto:

FKGC NARRENSCHIFF EV
DE74 1605 0000 3502 0039 97
Name und E-Mail-Adresse im Verwendungszweck sind sehr hilfreich


3. Bei Geldeingang werden die Karten an der Kasse hinterlegt und können am Veranstaltungsabend abgeholt werden.
4. Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail über das Kontaktformular ;-)







Beteiligung und Spenden
Wie viele Vereine lebt auch das Narrenschiff von der Beteiligung und Mitarbeit seiner Mitglieder und Fans. Ob Tänzerin der hauseigenen Ballette oder Organisator der Touren und Termine, jede Hand und jedes Herz wird benötigt. Das Narrenschiff erhält keine staatlichen Zuwendungen, Geschenke, Trennungsgeld oder Reisekosten. Der Verein finanziert sich ausschließlich über die Beiträge seiner Mitglieder sowie über Spenden. Wir sind nicht nur gemein oder nützlich, wir sind sogar gemeinnützig. Soweit etwa Kosten beispielsweise zur Information der Presse, für Einladungen, Telefon, Fax, Papier oder ähnliches entstehen, werden diese sämtlichst privat bezahlt oder über den Verein abgerechnet. Dienst bleibt Dienst und Schnaps bleibt Schnaps.

Wenn Sie das Narrenschiff und die karnevalistische Vielfalt in Potsdam uneigennützig unterstützen möchten, können Sie jederzeit eine Spende auf unser Konto überweisen. Sie unterstützen damit die dekorative Ausstattung des Narrenschiffs und die Tanzgruppen des Vereins. Schönheitsoperationen sind zwar nötig, werden damit aber nicht finanziert. Nutzen Sie für Ihre Wohltat bitte folgende Kontoverbindung:

FKGC NARRENSCHIFF EV  

DE74 1605 0000 3502 0039 97

Wegen unserer Gemeinnützigkeit können Sie diese Spenden auch von der eigenen Steuerlast absetzen. Eine Spendenbescheinigung wird umgehend erteilt. Wir bedanken uns für IhreSpendenbereitschaft.

Und wenn Sie wissen, wer Millionär geworden ist, fragen Sie doch für uns nach einer Spende.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü