Galerie der Session 2012 - 2013 - Narrenschiff Potsdam - Helau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Galerie der Session 2012 - 2013

Mit Häppchen und Jeannette in die Session 2012 - 2013

PROLOG

Lange vor der einzig wahren Jahreszeit schickt der Karneval freudige Boten in das ausgekühlte Land und enttarnt die verkappten Narren. Sie sind es, die dem Land Freude vorleben, aber vorgeben sich dem grauen Grauen unterzuordnen. Doch dann, wie der zarte Klang springenden Porzellans kommt der Ruf aus der jecken Ecke und vertreibt die strengen Karos des Jahres. Und so ist auch die Festveranstaltung zum 22jährigen Bestehen des Karnevalverbandes Berlin-Brandenburg am 22.10.2012 in Werder (Havel) zu sehen. Hier ein Erlebnisbericht.

Und noch viel früher war das kleine Fest im Kindergarten "Nuthewinkel" nach der Renovierung am 4. September 2012.

Jetzt wird es aber Ernst, oder Angelika?


Anfang des Jahres fragte sich jeder, werden sich die Inkas mit ihrem Kalenderabriss durchsetzen? Natürlich wussten wir es bis zum 10.11. noch nicht und bangten mit. Aber seit dem 11.11.2012 ist es auch egal. Die Session 2012 - 2013 war eröffnet. Im Beisein des Potsdamer Karneval Clubs wurden auf dem Narrenschiff Potsdam die Planken geputzt und Segel gesetzt. Und Prinzessin Jeannette I. brachte Dampf auf die Kessel. Narrenschiff Helau!

Stadtkasse und Schlüsselübergabe

POTSDAM - Unglaublich, aber wahr: Das Narrenschiff Potsdam und der PKC wurden Zeugen eines noch nie dagewesenen Schauspiels. Unser Stadtoberhaupt und Ehrenkapitän des Jahres 2007, Jann Jakobs brachte uns die Stadtkasse zum Nauener Tor und diente uns den Schlüssel des Rathauses an. Wie muss es um die Stadtpolitik bestellt sein, wenn der Karneval die Flucht nach vorn ist? Oder ist es Kalkül? Werden die Tugenden des Karnevals endlich anerkannt? Und welche Tugenden sollen das sein???

Unser Oberbürgermeister lieferte nicht die passenden Antworten. Er warb dafür, Grundstücke auf dem Wasser zu kaufen, da auf dem Land die Preise zu hoch sind. Wie der gemeine Potsdamer seine wassergegründeten Behausungen erreichen soll verriet er nicht. Uferwege hat Potsdam ja nicht mehr... duck und wech zu den Bildern...  &  PNN-Artikel

WILDAU - NEIN, es war keine Weihnachtsfeier! Die Karnevalsgesellschaft Königs Wusterhausen 1954 e.V. zelebrierte am 01.12.2012 ihre Fremdensitzung im Volkshaus Wildau. Und die Fremden kamen, aus Obstbuden, aus Gegenden, aus Städten und dem Ausland (Sachsen). Dem Motto: „Die KKW treibt´s munter, auf dem Wasser und darunter“ passten sich auch die Gäste an. Vorher gab es noch ein tolles und abwechslungsreiches Programm, was wir hier mit einem dreifach donnernden HE - JO quittieren. Hier zu den Bildern.

Narrenschiff beim FKK 2000

FALKENSEE - Das Narrenschiff Potsdam strandete am 12. Januar 2013 beim FKK 2000 und blieb auch gern eine Weile liegen. Prinzessin Natalie 1. begrüßte huldvoll ihre Gäste und das Berliner Prinzenpaar unterstützte weithin sichtbar den red-nose-day. Hier geht es zu den Bildern.

BERLIN - In der bunten Universal Hall krachte das Narrenschiff am 26. Januar 2013 in die 5. Große Gala – Prunksitzung der BERLINER EHRENGARDE GRÜN–Weiß-ROT. Nach dem Sektempfang und der Ordensverleihung beglückte uns ein volles Kinderprogramm und die geballte Tanzkraft der Berliner Ehrengarde. Zu den Bildern.

POTSDAM - Endlich ist es soweit. Das Narrenschiff Potsdam wurde ins Wasser gelassen. Auf der "John Barnett" feierte unsere Freunde des PKC am 2. Februar 2013 ihre erste Veranstaltung und ließen uns auf die Havel. Die Justizbienen verzückten das Publikum bei der Premiere ihres neuen Tanzes. Hier geht es zu den Bildern des Abends. Und hier der Artikel in der PNN (Link vom 23.02.2013).

Karnevalsmotto, nicht nur bei der Berliner Ehrengarde

"Berlin Heijo – Wir starteten durch!“ beim Faschingszug am 3. Februar 2013


BERLIN - Nach einem Jahr Pause nahm das Narrenschiff Potsdam gemeinsam mit dem PKC wieder am Faschingszug Berlin teil. Es mag sein, ... [Bilder]

Gruppenbild vor dem Bus

POTSDAM - In der Karnevalswoche hielt das Narrenschiff die Landeshauptstadt auf Trapp. Mit leidenschaftlich Hingabe ist unserem Heimathafen verwandelt worden. Deckenlampen wurden zerschlagen, Toiletten verstopft und der beste Standort für die Nebelkanone ausgewählt. Genau so war es, denn große Ereignisse warfen ihre Schatten in den Ring und müssen gut vorbereitet sein.

Am 6. Februar 2013 besuchten wir den Kinderfasching in der Kindertagesstätte Nuthewinkel und kürten unser diesjähriges Kinderprinzenpaar. Prinzessin Charlotte I. & Prinz Friedo I. standen Jeannette I. zur Seite. Hier geht es zu den Bildern.

Mit einem Hammertanz meldeten sich die Justizbienen in der Seniorenresidenz zurück. Über den Wolken schwebend und nah am Wasser gebaut wurde auch dieser Nachmittag ein schöner Tag. Hier die Bilder.

Trotz Sexismusdebatte oder gerade deswegen konnte auf dem Narrenschiff Potsdam an Weiberfastnacht wieder ordentlich gefeiert werden. Bei einer lockeren Karnevalsparty gaben sich befreundete Gastvereine (PKC, TCC, FKK 2000 u.a.) ein Stelldichein und verliehen dem Programm ordentlich pepp. Zum 19. Mal beglückt das Narrenschiff mit Prinzessin Jeannette I. und unser Kinderprinzenpaar  das stürmische Narrenmeer in der Stadt mit der modernsten Schlossruine Brandenburgs.

 

Der Beauftragte der Landesregierung für medienwirtschaftliche und medienpolitische Aufgaben, Herr Erhard Thomas wurde vom Narrenschiff Potsdam im Jahr 2013 der Prunkorden sowie der Ehrenkapitäns-Würde verliehen. An dieser Stelle ein Kölsch Helau!

Und unsere akribische Vorbereitung hatte sich gelohnt. Zuletzt stand die Feuerwehr vor der Tür. Wegen der großen Nachfrage werden wir künftig die Feuerwachen in den Vorverkauf einbinden. Auch hier gut Wehr und Helau!

Hier die Bilder der Weiberfastnacht auf dem Narrenschiff Potsdam am 07.02.2013 und weitere Bilder in der MAZ (Link vom 23.02.2013).

 
 

Natürlich gibt es auch offizielle Bilder der Staatskanzlei. Hier geht es zu Picasa (Link vom 23.02.2013).

An dieser Stelle möchten wir uns bei der Katjes Bonbon GmbH + Co. KG in Babelsberg für die großzügige Unterstützung bedanken.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü